Boardinghouse Stade

In einem Investorenwettbewerb erhielt das Konzept für zeitlich flexibles Wohnen in der Stader Salztorvorstadt den 1. Preis und wird in naher Zukunft realisiert.

Harmonisch fügt sich der moderne farbenfrohe Neubau in die wachsende „kleine Hafencity“ ein. Der Entwurf besteht aus zwei in sich leicht verschränkten Gebäudeteilen mit Apartments, die sich in der Größe und Ausstattung unterscheiden und so den verschiedenen Vorstellungen von Studenten und zeitlich befristete Beschäftigte gerecht werden. Diverse im Gebäude integrierte Services sind für Internen und Externen vorgesehen und runden das ganzheitliche Konzept.

Fertigstellung: voraussichtlich 2018
Leistungsphasen: 1 – 4

 

HEP Boardinghouse Stade
Visualisierung