3. Preis – Museum Syke

In einem offenen Wettbewerb erhielt unser Büro von über 100 Beiträgen den 3. Preis. Zu entwerfen war ein Erweiterungsgebäude für das Kreismuseum in Syke, Niedersachsen.

 

742_wbsy_aussenperspektive-kopie

 

Auszug der schriftlichen Beurteilung des Preisgerichtes, 27.09.2016

„Der Entwurf überzeugt durch seine klare architektonische Konzeption. Die Verknüpfung von Innen und Außen durch starke Blickbeziehungen stellt sich bei diesem Beitrag als besonders gelungen dar. Die umgebende Landschaft fließt in den Ausstellungsbereich und lenkt die Blicke auch hinaus in den Wald. Funktional ist der Entwurf gut strukturiert. Die Anbindung an den Bestand erfolgt westlich über einen hell ausgestalteten Gang. Das Foyer erfüllt neben seiner repräsentativen Eigenschaft seine Verteilerfunktion in die vom Raumprogramm geforderten Funktionsbereiche ausgezeichnet. …“

 

Erschienen am 01.02.2017